Datenschutzrichtlinien

I – INFORMATIONEN ZU DEN DATENSCHUTZRICHTLINIEN DER WEBSITE

  1. Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Verwaltung und Verarbeitung Ihrer Daten auf amelieproject.eu.
  2. Die vorliegende Richtlinie gilt auch für die Zwecke des Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003, Kodex zum Schutz personenbezogener Daten, und für die Zwecke des Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr für Personen, die mit amelieproject.eu interagieren und unter der, der Homepage entsprechenden, Adresse erreichbar sind: https://amelieproject.eu
  3. Die Informationen werden nur für amelieproject.eu bereitgestellt und nicht für andere Websites, die Sie über darin enthaltene Links aufrufen können.
  4. Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, Anleitungen zu Methoden, Zeitpunkt und Art der Informationen bereitzustellen, die die Datenverantwortlichen Ihnen beim Herstellen einer Verbindung zu den Websites von amelieproject.eu zur Verfügung stellen müssen, unabhängig vom Zweck der Verbindung selbst, laut italienischer und europäischer Gesetzgebung.
  5. Die Richtlinie kann aufgrund der Einführung neuer Regelungen in dieser Hinsicht geändert werden. Wir laden Sie daher ein, diese Seite regelmäßig zu überprüfen.
  6. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, müssen Sie gemäß Art. 8 c.1 der EU-Verordnung 2016/679 Ihre Zustimmung durch die Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten legitimieren.

II – DATENVERARBEITUNG

1 – Datenverantwortlicher

  1. Datenverantwortlich ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Stelle, die einzeln oder zusammen mit anderen die Zwecke und Mittel zur Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt. Sie befasst sich auch mit Sicherheitsprofilen.
  2. In Bezug auf diese Website ist der Datenverantwortliche: Altheo Valentini. Er kann unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktiert werden, um die Nutzer*innenrechte zu klären oder auszuüben: infoamelieproject@gmail.com.

2 – Auftragsverarbeiter

  1. Der Auftragsverarbeiter ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Dienststelle oder sonstige Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Datenverantwortlichen verarbeitet.
  2. Gemäß Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679, nach Ernennung des Datenverantwortlichen, ist für die Verarbeitung der Website amelieproject.eu verantwortliche Person: Altheo Valentini.

3 – Datenverarbeitungsort

  1. Die durch die Verwendung von amelieproject.eu erzeugte Datenverarbeitung erfolgt in Via delle Industrie, 9 – 06034 Foligno (PG) – Italien.
  2. Bei Bedarf können die mit dem Newsletter-Service verknüpften Daten von den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder von den zu diesem Zweck durch den Verantwortlichen benannten Personen in ihrem eigenen Büro verarbeitet werden.

III – COOKIES

1 – Art der Cookies

  1.  amelieproject.eu verwendet Cookies, um das Surfen für Sie einfacher und intuitiver zu gestalten: Cookies sind kleine Textdateien, in denen Informationen gespeichert werden, die die Nutzer*innen, ihre Einstellungen oder ihre Geräte für den Internetzugang (Computer, Tablet oder Handy) betreffen können. Sie werden hauptsächlich verwendet, um die Funktionsweise der Website an Ihre Erwartungen anzupassen, ein personalisiertes Surferlebnis zu bieten und Ihre zuvor getroffenen Entscheidungen zu speichern.
  2.  Ein Cookie besteht aus einer kleinen Datenmenge, die von einem Webserver an Ihren Browser übertragen wird, und kann nur von dem Server gelesen werden, der die Daten übertragen hat. Es handelt sich dabei nicht um einen ausführbaren Code und überträgt keine Viren.
  3. Cookies erfassen keine persönlichen Daten und identifizierbare Informationen werden nicht gespeichert. Wenn Sie möchten, können Sie das Speichern einiger oder aller Cookies verhindern. In diesem Fall kann jedoch die Nutzung der Website und der bereitgestellten Dienste beeinträchtigt werden. Wenn Sie keine Änderungen der Optionen für Cookies vornehmen möchten, fahren Sie einfach mit dem Surfen fort.

Folgende Arten von Cookies werden auf der Webseite verwendet:

2 – Technische Cookies

  1. Es gibt viele Technologien zum Speichern von Informationen auf dem Computer der Nutzer*innen, die dann von den Websites gesammelt werden. Unter diesen sind die HTML-Cookies die bekanntesten und am häufigsten verwendeten. Sie werden zur Navigation und zur Erleichterung des Zugriffs und der Nutzung der Website durch die Nutzer*innen verwendet. Sie sind für die Übermittlung von Mitteilungen über ein elektronisches Netz erforderlich, d.h. für den Anbieter, um die von den Kund*innen angeforderte Dienstleistung zu erbringen.
  2. Die Einstellungen zur Verwaltung oder Deaktivierung von Cookies können je nach verwendetem Internetbrowser variieren. Sie können jedoch die generelle Deaktivierung oder Löschung von Cookies verwalten oder anfordern, indem Sie die Einstellungen Ihres Internetbrowsers ändern. Die Deaktivierung kann den Zugriff auf bestimmte Bereiche der Website verlangsamen oder verhindern.
  3. Die Verwendung von technischen Cookies ermöglicht die sichere und effiziente Nutzung der Website.
  4. Cookies, die in den Browser eingefügt und über Google Analytics oder über den Statistikdienst von Bloggern oder ähnliches zurückgesendet werden, sind nur dann technisch, wenn sie direkt vom Eigentümer der Website zum Zwecke der Optimierung der Website selbst verwendet werden. Der Eigentümer kann Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Nutzer*innen und deren Besuch auf der Website sammeln. Unter diesen Bedingungen gelten für Analyse-Cookies dieselben Regeln in Bezug auf Information und Einwilligung.
  5. Cookies, die in den Browser eingefügt und über Google Analytics oder über den Statistikdienst von Bloggern oder ähnliches zurückgesendet werden, sind nur dann technisch, wenn sie direkt vom Eigentümer der Website zum Zwecke der Optimierung der Website selbst verwendet werden. Der Eigentümer kann Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Nutzer*innen und deren Besuch auf der Website sammeln. Unter diesen Bedingungen gelten für Analyse-Cookies dieselben Regeln in Bezug auf Information und Einwilligung.
  6. Cookies, die in den Browser eingefügt und über Google Analytics oder über den Statistikdienst von Bloggern oder ähnliches zurückgesendet werden, sind nur dann technisch, wenn sie direkt vom Eigentümer der Website zum Zwecke der Optimierung der Website selbst verwendet werden. Der Eigentümer kann Informationen in aggregierter Form über die Anzahl der Nutzer*innen und deren Besuch auf der Website sammeln. Unter diesen Bedingungen gelten für Analyse-Cookies dieselben Regeln in Bezug auf Information und Einwilligung.
  7. Sie werden nicht dauerhaft, sondern nur für die Dauer der Sitzung gespeichert und verschwinden, wenn der Browser geschlossen wird. Ihre Verwendung ist streng auf die Übertragung von Sitzungskennungen beschränkt, die aus vom Server generierten Zufallszahlen bestehen, die für die sichere und effiziente Erkundung der Website erforderlich sind.

3 – Cookies von Drittanbietern

  1. In Bezug auf die Herkunft unterscheiden wir zwischen Cookies, die direkt von der von Ihnen besuchten Website an den Browser gesendet werden, und Cookies von Dritten, die von anderen Websites an den Computer gesendet werden und nicht von der von Ihnen besuchten Website.
  2. Permanente Cookies sind häufig Cookies von Drittanbietern.
  3. Die Mehrheit der Cookies von Drittanbietern besteht aus Tracking-Cookies, mit denen das Online-Verhalten identifiziert, die Interessen analysiert und die Werbevorschläge für die Benutzer*innen angepasst werden.
  4. Analytische Cookies von Drittanbietern können installiert werden. Sie werden von den Domains der oben genannten Drittanbieter außerhalb der Website gesendet.
  5. Analytische Cookies von Drittanbietern werden verwendet, um Informationen über das Nutzer*innenverhalten auf amelieproject.eu zu erhalten. Die Erhebung erfolgt anonym, um die Leistung zu überwachen und die Nutzungsfreundlichkeit der Website zu verbessern. Profiling-Cookies von Drittanbietern werden verwendet, um Profile zu erstellen und Werbebotschaften entsprechend den von den Benutzer*innen selbst getroffenen Entscheidungen vorzuschlagen.
  6. Die Verwendung dieser Cookies unterliegt den von Drittanbietern selbst festgelegten Regeln. Daher werden die Nutzer*innen aufgefordert, die Datenschutzrichtlinien und Hinweise zum Verwalten oder Deaktivieren der auf ihren Webseiten veröffentlichten Cookies zu lesen.

IV – VERARBEITETE DATEN

1 – VERARBEITETE DATEN

  1. Wie alle anderen Websites verwendet auch diese Website Protokolldateien, in denen Informationen gespeichert sind. Informationen werden während der Besuche der Benutzer*innen auf automatisierte Weise gesammelt. Dabei kann es sich um folgende Daten handeln:
    • Internet-Protokoll (IP)-Adresse;
    • Art des Browsers und Geräteparameter, mit denen eine Verbindung zur Seite hergestellt wird;
    • Name des Internetdienstanbieters (ISP);
    • Datum und Uhrzeit des Besuchs;
    • die Herkunftsseite des Besuchers (Referral) und Ausgangsseite;
    • möglicherweise die Anzahl der Klicks.
  2. Die oben genannten Informationen werden in automatisierter Form verarbeitet und ausschließlich in aggregierter Form gesammelt, um das ordnungsgemäße Funktionieren der Website aus Sicherheitsgründen zu überprüfen. Diese Informationen werden gemäß den rechtmäßigen Interessen des Eigentümers verarbeitet.
  3. Aus Sicherheitsgründen (Spamfilter, Firewalls, Virenerkennung) können die automatisch augezeichneten Daten möglicherweise auch personenbezogene Daten wie die IP-Adresse enthalten. Die IP-Adresse könnte in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwendet werden, um Versuche zu blockieren, die Website selbst oder andere Nutzer*innen zu schädigen oder im Fall von schädlichen oder kriminellen Aktivitäten. Diese Daten werden niemals zur Identifizierung oder zur Erstellung von Profilen verwendet, sondern nur zum Schutz der Website und ihrer Nutzer*innen. Diese Informationen werden gemäß den rechtmäßigen Interessen des Eigentümers behandelt.
  4. Wenn die Seite das Einfügen von Kommentaren erlaubt oder wenn bestimmte Dienste von Nutzer*innen angefordert werden, einschließlich der Möglichkeit, den Lebenslauf für eine mögliche Arbeitsbeziehung zu senden, erkennt die Seite automatisch einige Identifikationsdaten der Nutzer*innen und zeichnet diese auf, einschließlich der E-Mail-Adresse. Diese Daten werden von den Nutzer*innen freiwillig zur Verfügung gestellt, wenn sie die Leistungserbringung anfordern. Durch das Einfügen eines Kommentars oder anderer Informationen akzeptieren Sie ausdrücklich die Datenschutzbestimmungen und erklären sich insbesondere damit einverstanden, dass die enthaltenen Inhalte frei an Dritte weitergegeben werden. Die erhaltenen Daten werden ausschließlich für die Erbringung der angeforderten Dienstleistung und nur für die für die Erbringung der Dienstleistung erforderliche Zeit verwendet.
  5. Informationen, die Nutzer*innen der Website durch die ihnen zur Verfügung gestellten Dienste und Tools veröffentlichen möchten, werden ihnen wissentlich und freiwillig zur Verfügung gestellt. Somit ist diese Website von jeglicher Haftung für Verstöße gegen das Gesetz befreit. Es ist Sache der Nutzer*innen, zu überprüfen, ob sie berechtigt sind, personenbezogene Daten Dritter oder Inhalte einzugeben, die durch nationale und internationale Standards geschützt sind.

2 – Zweck der Datenverarbeitung

  1. Die von der Website während des Betriebs gesammelten Daten werden ausschließlich für die oben genannten Zwecke verwendet und für die zur Durchführung der angegebenen Aktivitäten unbedingt erforderliche Zeit, in jedem Fall nicht länger als 2 Jahre aufbewahrt.
  2. Die aus Sicherheitsgründen verwendeten Daten (Versuche zur Beschädigung der Webseite zu blockieren) werden für die Zeit aufbewahrt, die unbedingt erforderlich ist, um das zuvor angegebene Ziel zu erreichen.

3 – Von Benutzer*innen bereitgestellte Daten

  1. Wie oben angegeben, beinhaltet das optionale, explizite und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen die spätere Erfassung der Adresse des/der Absender*in, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Nachricht enthaltenen persönlichen Daten.
  2. Spezifische zusammenfassende Informationen werden nach und nach auf den Seiten der Website gemeldet oder auf Anfrage für bestimmte Dienste angezeigt.

4 – Unterstützung bei der Konfiguration Ihres Browsers

  1. Sie können Cookies auch über die Einstellungen Ihres Browsers verwalten. Durch das Löschen von Cookies aus Ihrem Browser werden jedoch möglicherweise die für die Website festgelegten Einstellungen entfernt.
  2. Weitere Informationen und Unterstützung erhalten Sie auch auf der spezifischen Hilfeseite des von Ihnen verwendeten Webbrowsers:

V. NUTZER*INNENRECHTE

  1. Art. 13 c.2 der EU-Verordnung 2016/679 listet die Rechte der Nutzer*innen auf.
  2. Die Seite amelieproject.eu beabsichtigt daher, Sie über Folgendes zu informieren:
    • das Recht der interessierten Partei, den für die Verarbeitung Verantwortlichen um Zugang zu personenbezogenen Daten (Art. 15 der EU-Verordnung), deren Aktualisierung (Art. 7 Abs. 3, Buchstabe a) des Gesetzesdekrets 196/2003),  Berichtigung (Art. 16 der EU-Verordnung), Vervollständigung (Art. 7 Abs. 3, Buchstabe a) des Gesetzesdekrets 196/2003) oder Einschränkung der diesbezüglichen Verarbeitung (Art. 18 der EU-Verordnung) zu bitten oder aus legitimen Gründen deren Verarbeitung abzulehnen (Art. 21 der EU-Verordnung), zusätzlich zum Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 EU-Verordnung);
    • das Recht, eine Löschung zu beantragen (Art. 17 der EU-Verordnung), die Umwandlung in anonyme Form oder die Sperrung von Daten, die unter Verstoß gegen das Gesetz verarbeitet werden, einschließlich solcher, die nicht für die Zwecke aufbewahrt werden müssen, für die die Daten erhoben oder anschließend verarbeitet wurden (Art. 7 Abs. 3, Buchstabe b) des Gesetzesdekrets 196/2003);
    •  das Recht, die Bescheinigung zu erhalten, dass diejenigen, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, auf die Vorgänge der Aktualisierung, Berichtigung, Vervollständigung von Daten, Löschung, Sperrung von Daten und Umwandlung auch inhaltlich aufmerksam gemacht wurden, außer in dem Fall, dass sich diese Erfüllung als unmöglich erweist oder den Einsatz von Mitteln beinhaltet, die offensichtlich in keinem Verhältnis zum Schutzrecht stehen (Art. 7 Abs. 3, Buchstabe c) des Gesetzesdekrets 196/2003);
  • Anfragen können ohne Formalitäten an den Verantwortlichen für die Verarbeitung oder alternativ unter Verwendung des vom Garanten zum Schutz personenbezogener Daten bereitgestellten Modells per E-Mail an infoamelieproject@gmail.com gesendet werden.
  • Wenn die Behandlung auf Art. 6 Abs. 1, Buchstabe a) – ausdrückliche Zustimmung zur Nutzung – oder auf Art. 9 Abs. 2, Buchstabe a) – ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung genetischer, biometrischer, gesundheitsbezogener Daten, Offenlegung religiöser Überzeugungen, philosophischer oder gewerkschaftlicher Zugehörigkeit, Offenlegung rassischer oder ethnischer Herkunft, politischer Meinungen – basiert, haben Sie das Recht, die Zustimmung jederzeit unbeschadet in Bezug auf die Rechtmäßigkeit der Behandlung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung zu widerrufen.
  • Ebenso haben Sie im Falle eines Gesetzesverstoßes das Recht, eine Beschwerde beim Garantiegeber für den Schutz personenbezogener Daten als für die Überwachung der Verarbeitung im italienischen Staat zuständige Behörde einzureichen.
  • Eine eingehendere Prüfung der Ihnen zustehenden Rechte finden Sie in Art. 15 ff. der EU-Verordnung 2016/67 und Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003.

VI. DATENÜBERTRAGUNG IN LÄNDER AUSSERHALB DER EU

  1. Diese Website kann einige der gesammelten Daten mit Diensten außerhalb der Europäischen Union austauschen. Insbesondere mit Google, Facebook und Microsoft (LinkedIn) über Social Plugins und den Google Analytics-Dienst. Die Übertragung ist gemäß Art. 45 Abs. 1 der EU-Verordnung 2016/679 zulässig und streng geregelt, weshalb keine weitere Zustimmung erforderlich ist. Die oben genannten Unternehmen garantieren die Einhaltung des Datenschutzschilds.
  2. Es werden niemals Daten an Drittländer weitergegeben, die die in Art. 45 ff. der EU-Verordnung festgelegten Bedingungen nicht erfüllen.

VII. BEREITGESTELLTE SICHERHEITSDATEN

  1. Diese Website verarbeitet Ihre Daten auf rechtmäßige und korrekte Weise und ergreift die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, die Offenlegung, Änderung oder unbefugte Zerstörung der Daten zu verhindern. Die Verarbeitung erfolgt mit IT- und / oder Telematik-Tools, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die eng mit den angegebenen Zwecken zusammenhängt.
  2. In einigen Fällen können neben dem Eigentümer auch mehrere Mitarbeitende, die an der Organisation der Website beteiligt sind (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts-, Systemadministration) oder externe Personen (wie Drittanbieter technischer Dienste, Kuriere, Hosting-Anbieter, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) ebenfalls Zugriff auf die Daten haben.

VIII. ÄNDERUNGEN AN DIESEM DOKUMENT

  1. Dieses Dokument, veröffentlicht unter: http://www.amelieproject.eu/de/privacy-policy/, stellt die Datenschutzrichtlinie dieser Website dar.
  2. Sie kann Änderungen oder Aktualisierungen unterliegen. Nutzer*innen werden gebeten, diese Seite regelmäßig zu konsultieren, um über die neuesten gesetzlichen Bestimmungen auf dem Laufenden zu bleiben.
  3. Frühere Versionen des Dokuments sind weiterhin auf dieser Seite verfügbar.
  4. Das Dokument wurde am 18.02.2020 aktualisiert, um den einschlägigen Vorschriften und insbesondere der EU-Verordnung 2016/679 zu entsprechen.